Publikationen - FCSM-WEB-Seite

Direkt zum Seiteninhalt

Publikationen

Aktuelles
Presse-Spiegel

In "ECOS" vom Januar 2020 (Spanisch-Sprachmagazin) könnt Ihr auf Seite 48 einen spanisch verfassten Bericht von unserer Voluntaria Judith Hosbach nachlesen. Titel: "Odontología en América del Sur"

Die "Rhein-Zeitung" in Cochem hat kurz vor Weihnachten 2019 einen Artikel über den Aufenthalt unseres Mitgliedes Eugen Petrow im Oktober November 2019 veröffentlicht, 1/2 Seite mit 2 Fotos.

Die ZM v. 01.12.2019 berichten vom Zahnärztetag und auf Seite 32 über Hilfsorganisationen mit einem Photo unseres dortigen Messe-Standes, flankiert vom BZÄK-Präsidenten Dr. Peter Engel und seinem Vize Prof. Dietmar Oesterreich unter dem Titel: "Heilen und Helfen gehören zum Berufsstand".

Die Zeitschrift "das dental labor", Ausgabe 12/2019, brachte einen vierseitigen Artikel über die Arbeit als Zahntechniker in unseren Projekten von unserem Mitglied Werner Badenheuer unter dem Titel "Werner und die Placas - Dentalhilfe in Südamerika".

In den ZM v. 01.10.2019 auf Seite 100 wird der FCSM e.V. als eine der Hilfsorganisationen aus Deutschland vorgestellt.

Die ZM v. 16.9.19 enthält einen anschaulichen 2-seitigen Bericht von unserem Mitglied Sümeyye Demir aus Guadalupe unter dem Titel "Viel Kons, das erste maligne Karzinom und die Saraguro-Kultur".

In der Ausgabe 6/2019 der Zahnärztlichen PRAXIS hat unsere famulierende Voluntaria Judith Hosbach (Uni Jena) einen sehr farbigen Bericht über ihre Erlebnisse bei BOLIVIA movil veröffentlicht. Vorsicht: 3 Seiten lang - aber absolut lesenswert!

In den ZM Nr.7 vom 1.4.2019 stand ein Bericht unseres FCSM-Mitgliedes Dr. Gerhard Kanne über seine umfangreiche Erfahrung in zahnärztlichen Projekten in aller Welt.

Im BZBplus erschien in Ausgabe 8/2018 eine Übersicht über unsere Projekte.

Im Baden-Württembergischen Zahnärzteblatt ZBW 4/2017 erschien auf Seite 28 ein ganzseitiger Artikel von unserem Mitglied Johan Mattsson über seine Erfahrungen in Huancarani im November 2016.

Die Zeitschrift "Dentista" aus dem Quintessenz-Verlag hat in der Ausgabe 02/2017 einn Artikel über Guadalupe veröffentlicht, ein Erfahrungsbericht aus den Anfängen des Clinica-Betriebes, verfasst von der Dentista-Chefredakteurin Dr. Kristin Ladetzki, die seinerzeit als Studentin in Guadalupe tätig war (Seiten 53-54).

In der Zeitschrift "Das Dental Labor" ist in der November-Ausgabe 11/2016 ein interessanter Artikel über den FCSM und unsere Projekte in Guadalupe/Ecuador und Huancarani/Bolivia erschienen (Seiten 40 - 44).
In derselben Zeitschrift wurde in der März-Ausgabe 3/2015 schon über den FCSM und unsere Projekte berichtet (Seiten 224 - 226).

In ZM vom 1. September 2016 ist ein 2-seitiger Artikel von unserem Mitglied Dr. Herbert Adler über seine Arbeit in Huancarani erschienen (Titel: "Kaum ein Kind ist kariesfrei", Seiten 54 + 55). Der Text ist allerdings stark gekürzt worden.

In ZM vom 1. Mai 2015 ist ein 2-seitiger Artikel von unserem Mitglied Dr. Kira Ohlbrecht über ihre Arbeit in Huancarani erschienen (Titel: "Explodierender Zuckerkonsum", Seiten 80 + 81). Der Wortlaut stimmt weitgehend mit dem ihres Erfahrungsberichtes überein.

Passend zu dem von Kira angesprochenen Thema "Zuckerkonsum" haben wir ein Memorandum verfasst, das Lösungswege für eine bessere Zahngesundheit in Bolivien aufzeigt. Es dient als Diskussionsgrundlage bei den Verhandlungen mit den Behörden. Gleichzeitig bietet der FCSM seine Hilfe an, die Ziele schneller zu erreichen. Dieses Memorandum sollte auch den Schulen, die wir besuchen, übergeben werden.
Im gleichen Sinne erschien in den ZM vom 16. Juni 2015 wieder ein 2-seitiger Artikel über Bolivien, diesmal auf Grundlage des Erfahrungsberichtes von Dr. Anna Kensche, die im Frühjahr 2015 am Projekt "Bolivia movil" beteiligt war. Dort ist auch ausschnittsweise das Memorandum veröffentlicht.

In der Märkischen Allgemeinen Zeitung (MAZ) erschien am 3. Dezember 2015 ein langer Artikel über den Aufenthalt von Frank Schwerin und Isabell Steinhoff in Guadalupe. Die Veröffentlichung in regionalen Zeitungen ist sehr zur Nachahmung empfohlen.

Zurück zum Seiteninhalt